Reader

17. September 2021 |

Für ein faires Miteinander beim BJJ Training

Liebe BJJ-Community,
 
durch Corona können wir nur noch die Hälfte der Mitglieder hereinlassen, unsere Fläche hat sich allerdings nicht verdoppelt, daher müsst ihr alle mitspielen, damit jeder trainieren kann!
 
Unser Professor André  hat sich schon bereit erklärt seine Einheiten auf vier Stunden täglich zu erhöhen und wir danken ihm sehr für sein Engagement. Damit bieten wir mittlerweile deutlich mehr BJJ Kurse als vor der Pandemie für euch an, leider reicht das nicht aus, deshalb helft mit.
 
Damit jeder von euch gleichermaßen das Angebot nutzen kann, wollen wir noch eimal zur Fairness aufrufen.

Bitte immer nur eine Einheit pro Tag buchen.

Damit jeder die Chance hat, täglich zu trainieren, ist die Teilnahme an ausschließlich einem Kurs pro Tag möglich. Dazu zählen sowohl die regulären BJJ Einheiten, als auch das No Gi Training. Bitte vermeidet Doppelbuchungen!

Dein Teamkollege möchte auch trainieren, bitte storniere deinen Platz rechtzeitig.

Sofern ihr an einem Kurs doch nicht teilnehmen könnt, denkt bitte unbedingt an eine frühzeitige Stornierung mindestens 1-2 Stunden vorher. Je früher die Absage kommt, desto besser, damit auch Mitglieder mit einem weiteren Anfahrtsweg die Möglichkeit haben, ihre Tasche zu packen und einen freien Platz in Anspruch zu nehmen. Achtet außerdem darauf, dass ihr eure Wartelistenplätze storniert, sobald ihr für einen BJJ Kurs bereits nachgerutscht seid.

Dein Platz geht nach 5 min an deinen Teamkollegen aus der Warteliste.
 
Jeder verspätet sich mal. Solltet ihr beispielsweise im Stau stehen, könnt ihr uns gerne anrufen, damit wir euren Platz freihalten. Solltet ihr uns nicht Bescheid geben und später als fünf Minuten zum Training kommen, wird der Platz an den Nächsten vergeben.

Erst einchecken, dann trainieren.

Das Einchecken am Tresen ist obligatorisch und unabhängig von der Online Kursbuchung. Checkt euch in jedem Fall immer ein, auch wenn ihr spontan vorbei gekommen seid, um ggf. einen freien Platz in Anspruch zu nehmen. Sofern eine Folgeeinheit nicht ausgebucht ist, könnt ihr euch gerne am Tresen dafür von uns eintragen lassen und weiter trainieren.

Warteliste

Solltet ihr euch für die Warteliste eingetragen haben, ist es für das erfolgreiche Nachrutschen wichtig, dass ihr parallel zu derselben Uhrzeit nicht im freien Training oder in einem anderen Kurs eingebucht seid, da Doppelbuchungen nicht möglich sind. 

Heute storniert dein Trainingspartner, sodass du zum Training kommen kannst. Morgen stornierst du deinen Platz, sodass ein anderes Teammitglied die Chance zum Trainieren bekommt. Es geht nur mit Fair-Play!
 
Natürlich hoffen wir sehr, dass die Teilnahmebeschränkung bald aufgehoben wird und wir alle gemeinsam wieder unbegrenzt trainieren können.

Zurück